Künstliche Intelligenz (KI) wird nicht nur den Religions-Unterricht verändern. Wir sammeln Tipps und Ideen, wie diese neuen Möglichkeiten genutzt werden können.

Weiterlesen

“Meine Schwester war ein Stern. Das sagte jeder. Doch zu mir sagte es keiner.” Die Ich-Erzählerin dieses Buches steht im Schatten ihrer Schwester, dabei wäre sie gerne selbst ein leuchtender Stern. Erst eine Geschichte ihres Großvaters macht ihr klar: “Strahle auf deine ganz eigene Art! Denn vergiss nicht auch du bist aus Sternenstaub gemacht.“ Damit auch unsere Schüler*innen nicht vergessen, was sie besonders macht, bringen sie mit ChatterPix einen Stern zum Sprechen, zum Beispiel hier.

Weiterlesen

Licht ist ein zentrales Symbol in vielen Religionen, besonders im Christentum. Es steht für Gottes Gegenwart, Schöpfung, Offenbarung, Erkenntnis, Hoffnung und Liebe. In diesem Newsletter möchten wir einige Aspekte des Lichts in der Bibel und in der heutigen digitalen Welt beleuchten. Ob wir dabei auch die digitale Erleuchtung erhalten?

Weiterlesen

Wenn jemand stirbt, gehört dies zu den dunkelsten Stunden, die wir erleben können. Als Außenstehende versuchen wir, Trost und Zuversicht in Zeiten der Trauer zu spenden und unseren Beistand durch Nähe aber auch durch Worte auszudrücken. Statt eine beliebige Trauerkarte im nächsten Drogeriemarkt zu kaufen, setzen sich die Lernenden mit (biblischen) Trostworten auseinander und gestalten diese ansprechend.

Weiterlesen

Wer mag schon wässrige Tomaten? Es  doch sicher nicht schaden, mittels Gentechnik nachzuhelfen, den langen Zuchtprozess abzukürzen und noch die Umwelt zu schonen, denn CrisprCas macht es möglich. Wenn wir schon dabei sind, passen wir in einem das Geschlecht unseres Babys an. Und Down-Syndrom verhindern wir auch, indem einfach das dritte Chromosom abgeschnitten wird. Ein Lichtblick – oder nicht?

Weiterlesen

Geschichten zum Thema Licht gibt es viele, ob in Büchern, mithilfe von KI, Simpleshow oder BookCreator können diese erzählt werden. Zur Differenzierung können Geschichten entweder selbst erfunden, selbst gesucht oder vorhandene nacherzählt werden.

Weiterlesen

Das Medium Film bietet so viel mehr als die kurzweilige Beschäftigung vor Ferienbeginn. Häufig fehlt jedoch im Alltag die Zeit, einen kompletten Spielfilm zu schauen und angemessen zu besprechen. Hier können Kurzfilme eine Alternative sein, da sie im knappen Umfang ein Thema pointiert darstellen.

Weiterlesen

Wortwolken sind eine kreative Methode, um Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken und Austauschen anzuregen. Sie können auch dazu beitragen, die Klassengemeinschaft zu stärken, indem sie die Meinungen und Werte der Lernenden sichtbar machen.

Weiterlesen

Das Kirchenjahr bietet vielfältige Anlässe, sich mit ihm auseinanderzusetzen – nahezu jeder Feiertag lässt sich auf ein christliches Ereignis zurückführen. Dementsprechend vielfältig sind auch die Möglichkeiten im Unterricht. Hier stellen wir euch ein paar Ideen, die von Arthurs Publikation “33 Digitale Medien Religion” inspiriert sind, vor.

Weiterlesen

Sie sind wahre Helfer in allen (digitalen) Lebenslagen! Gerade wer alles strukturiert und sicher DSGVO-konform nutzen möchte, wird seine Freude daran finden.

Weiterlesen

Warum warten? Die App BookCreator macht die Gestaltung eines eigenen Buches wortwörtlich kinderleicht – bietet aber auch für „die Großen“ einiges

Weiterlesen