DigitalRUnde

Ein Angebot der Abteilung Schule und Hochschule des Bistums Trier

Manche Gleichnisse eignen sich besonders gut zum Erzählen, da sie eine klare Handlung haben, wie zum Beispiel das Gleichnis vom barmherzigen Vater. Doch inhaltlich sind sie manchmal knifflig: Handelt der Vater wirklich gerecht? Wie geht es dem älteren Sohn? Hat der jüngere Schuldgefühle?

Um nicht in Rechtfertigungen zu verfallsen, kann es helfen, in eine außenstehende Rolle reinzuschlüpfen: Freunde der Brüder treffen sich, erzählen von der Rückkehr des Jüngeren und diskutieren anschließend: „Hast du schon gehört…“ und damit wir hören, wird das ganze aufgenommen. Dazu ist es am einfachsten, die Boardmittel der vorhandenen Geräte zu nutzen, am einfachsten den Recorder, den auch jedes Handy hat.
Man kann aber auch die Aufnahmefunktionen des LMS wie Moodle oder TaskCards direkt nutzen. Letzteres hat den Vorteil, dass man alle Ergebnisse zusammen hat und sich Arbeit zum Einsammeln zum Besprechen spart.

Will man doch die direkte Auseinandersetzung mit den Figuren haben, bietet sich das Tool Chatterpix an. Die Lehrkraft wählt ein passendes Bild aus (zum Beispiel von Sieger Köder), platziert den Mund und kann schon loslegen. Für die Fortgeschrittenen kann man beispielsweise alle drei Personen von unterschiedlichen Schüler*innen erarbeiten und sprechen lassen und fügt die einzelnen Clips in iMovie zusammen.

Tipps und Tücken

  • Chatterpix hat nur eine Aufnahmedauer von 30 Sekunden, man kann aber mehrere Clips aufnehmen, sie in iMovie zusammenführen und gemeinsam exportieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert